Powered by ZigaForm version 2.9.1

Mieten Sie einen günstigen Zügellift in Weiach

Der Zügellift erleichtert Ihnen Ihren Umzug
Zügellift Weiach Schweiz Möbellift Fassadenlift Aussenlift Umzugslift Schräglift Möbelaufzug

Der Zügellift hat viele Namen:

Zügellift, Möbellift, Fassadenlift, Umzugslift, Aussenlift, Möbelaufzug oder Schräglift

Wir haben für Sie einen flexiblen Zügellift in Weiach

Ein Zügellift ist eine grossartige und günstige Alternative, um Ihr Material in höhere Etagen zu bringen. Wir setzen unseren Zügellift flexibel ein. Handelt es sich um einen Umzug in Weiach, eine Baustelle oder nur um ein Möbellstück wie z.B. ein Sofa, welches auf Ihre Bestellung geliefert wird.

Es gibt viele Vorteile mit einem Zügellift

  • Sie schonen die Möbel, Ihre Freunde oder Mitarbeiter
  • Sie schonen auch das Treppenhaus oder den Personenlift
  • der Zügellift ist schnell aufgebaut, somit sparen Sie Zeit und Geld
  • mit einer Fuhre kann man zwischen 200 und 400 kg transportieren
  • Ihre Freunde oder Mitarbeiter werden Freude haben

Wir sind flexibel und freuen uns Ihnen helfen zu dürfen.

Was kostet ein Umzug mit einem Zügellift in Weiach

Der Zügellift ist geeignet für:

Umzüge, Räumungen, Baustellen, Umbauten, Möbel Geschäfte, etc.

Technische Daten zu unseren Zügelliften

FAQ

Häufig gestellte Fragen

Suchen Sie eine günstige Zügelfirma?

Für jeden Bezirk oder Ortschaft haben wir eine Mindestdauer, die wir verrechnen. Die einzelnen Angaben sind jeweils auf Bezirksseiten bzw. Orschaftseiten ersichtlich.

Der Stundentarif ist z.B. für den Zügellift HD 21 155.00 CHF, zu dieser Stunde rechnen wir ca. 30 Minuten für Auf- und Abbau, plus eine Pauschale für den Anfahrts- und Rückweg. Die Wegpauschale richtet sich nach Ihrem Bezirk / Ortschaft. Mehr Infos unter Bezirkspreise >

Der Kunde ist verantwortlich, dass der nötige Platz für den Zügellift inkl. PW frei ist. Generell sollten min. 3 Fahrzeuglängen, ca. 12 Meter abgesperrt werden. Bitte vergessen Sie nicht den zusätzlichen Platz für Ihre Fahrzeuge abzusperren.

Ja. Ein Zügellift muss man sich wie eine grosse Anlehnleiter vorstellen, die man an eine Wand anlehnen muss. Falls Sie sich nicht sicher sind, ob man den Zügellift aufstellen kann, senden Sie uns bitte 3 Fotos mit unserem Kontaktformulr.

Generell ja, wenn der Boden hart ist. Gefahr besteht wenn es ein paar Tage vor oder an der Liftvermietung regnet und dadurch sich der Boden weich wird. Für Schäden an Böden lehnen wir jegliche Haftung ab.

Ja bei uns kann man einen Zügellift ohne Liftführer mieten. Wie geht das? Wir bringen den Zügellift zu Ihnen und holen ihn wieder ab. Ausserdem bauen wir Ihnen den Zügellift auf und wieder ab. Leider ist es Ihnen aus versicherungstechnischen Gründen nicht erlaubt, den Zügellift selber auf- und abzubauen oder zuverschieben. Sie dürfen nur die Plattform selbst bedienen. Wir werden Sie vor Ort einweisen, wie der Lift funtioniert.

Bei unseren Formularen haben Sie die Möglchkeit, Bilder anzuhängen.

Welche perspektiven von meinem Haus muss ich einschicken, um abklären zu lassen, ob man einen Zügellift einsetzten kann

  1. Bild von oben nach unten
  2. Bild von unten nach oben
  3. Foto des Aufstellort, so dass man die Hausfassade sehen kann.

Bitte beachten Sie, dass die ersten beiden Fotos in der Flucht des Liftes erstellt werden müssen. Gerade runter oder nach oben. Hier geht es zum Formular >

Zügellift Preise

Hier finden Sie die genauen Preise von Weiach

Preise

Stundentarif inkl. Liftführer 155.00 CHF Halbtagespauschale ohne Liftführer 500.00 CHFGanztagespauschale ohne Liftführer 790.00 CHF
Stundentarif inkl. Liftführer 165.00 CHF Halbtagespauschale ohne Liftführer 540.00 CHFGanztagespauschale ohne Liftführer 840.00 CHF
Halbtagespauschale inkl. Liftführer 790.00 CHFGanztagespauschale inkl. Liftführer 1`290.00 CHF

Bitte Beachten Sie folgende Hinweise

Wir verrechnen mind. 2.50 Stunden bei einer Zügellift-Vermietung z.B. für ein Möbelstück.

Für die Hinfahrt und den Rückweg in Weiach werden 60 Minuten des Stundenansatzes verrechnet und ist bereits in die Mindestmietdauer eingerechnet.

Alle Preise sind gültig inkl. 8% MwSt und bei Barzahlung.

Zügellift Bestellformular

Infoblock über Weiach

Kanton Zürich
 
Umzugskosten was kostet ein Umzug Zügellift Umzugslift Umzug Weiach

 

Weiach

 

 

 

Weiach Umzugskosten was kostet ein Umzug Zügelunternehmen Umzugslift Umzug Zürich

Weiach ist eine politische Gemeinde im Bezirk Dielsdorf, Kanton Zürich, Schweiz.

Die Gemeinde Weiach liegt etwa 25 km Luftlinie nördlich des Stadtzentrums von Zürich. Sie ist seit 1962 vor allem durch die Weiacher Kies AG bekannt, das erste Unternehmen in der Schweiz, welches den Kiesabbau mit industriellen Verfahren betrieb. Die Ausbeutung des einzigen in nennenswerten Quantitäten vorhandenen Bodenschatzes der Schweiz liess die Gemeinde zum ersten Mal in ihrer Geschichte ihre Finanzprobleme vergessen. 1995 machte Weiach als steuergünstigste Gemeinde des Kantons Schlagzeilen.

Die Gemeinde Weiach liegt in der nordwestlichen Ecke des Zürcher Unterlandes, an der Kantonsgrenze Zürich-Aargau. Der Rhein, der einige hundert Meter nördlich des Dorfes vorbeiströmt und die natürliche Grenzlinie zur Bundesrepublik Deutschland bildet, markiert den tiefsten Punkt im Kanton Zürich (332 m ü. M.). Den höchsten Punkt auf Gemeindegebiet bildet das Plateau des Haggenbergs (Stadlerberg) mit 615 m ü. M.

Nachbargemeinden von Weiach sind im Uhrzeigersinn, beginnend im Westen: Fisibach und das Städtchen Kaiserstuhl im Kanton Aargau, Hohentengen am Hochrhein im Landkreis Waldshut (Bundesrepublik Deutschland), sowie Glattfelden, Stadel (Ortschaft Raat) und Bachs im Kanton Zürich.

Zur Gemeinde Weiach gehören die Kernsiedlung im Zentrum des Territoriums, einige Einzelhöfe (Felsenhof an der Strasse nach Raat, Ofen an der Hauptstrasse 7 nach Glattfelden und der Rheinhof am Flussufer), sowie zwei Industrie- und Gewerbegebiete im Bereich des alten Bahnhofs und des Kieswerks.

Die Kernsiedlung liegt geschützt zwischen bewaldeten Hügelzügen, in einer noch bis vor wenigen Jahren dicht mit Obstbäumen bestandenen Mulde eingebettet, die sich nach Norden gegen den Rhein hin öffnet. Waldungen im Umfang von 461 ha bedecken fast die Hälfte des gesamten Gemeindebanns. Grosse Teile des Waldes gehören der Gemeinde. Im Jahr 1996 waren von der Gemeindefläche 36.9 % landwirtschaftlich genutzt, 49.1 % waren mit Wald bestockt, die Verkehrsflächen betrugen 2.8 %, die Gewässer umfassten 2.0 % und die Siedlungsfläche betrug 8.8 %. Die Ebene im nordöstlichen Gemeindegebiet gehört zu den im Vorland des würmeiszeitlichen Rheingletschers abgelagerten Schotterterrassen des Rafzerfeldes, die seit Anfang der 1960er Jahre im industriellen Massstab ausgebeutet werden. (siehe Abschnitt Industrie)

Mehr Infos über Weiach >